Qualitativ hochwertige

Produkte

Über 30 Jahren

Erfahrung

 

Elektro-Stahlguss-Strahlmittel / Produkt 120

Das Elektro-Stahlguss-Strahlmittel gehört zur Gruppe der gegossenen, metallischen Strahlmittel. Es wird aus einer geeigneten schmelzflüssigen Stahlgusslegierung granuliert, thermisch nach- behandelt und in Kornklassen kugeliger oder kantiger Kornformen mechanisch aufbereitet.

Eigenschaften

Kugeliges Elektro-Stahlguss-Strahlmittel ist in seinen metallurgischen Eigenschaften besonders auf den Einsatz in Schleuderrad-Strahlanlagen abgestimmt. Es ist im Gegensatz zu Strahlmitteln aus Drahtkorn von Anfang an kugelig und verformt sich während des Einsatzes nur wenig. Durch seine ausgezeichneten metallurgischen Eigen- schaften weist es eine sehr niedrige Kornbruchrate auf. Es hat eine längere Lebensdauer als Strahlmittel aus Hartguss, jedoch geringere abrasive Wirkung. Während des Einsatzes bildet es ein Betriebsgemisch mit abgestumpften Körnern. Es hat damit je nach Härte die Strahlwirkung, die zwischen die vom kugeligem Stahlguss- und kantigem Hartguss-Strahlmittel liegt.

Rundes Elektrostahlgusskorn eignet sich zum

  • Reinigungsstrahlen
  • Kugelstrahlen

Kantiges Elektro-Stahlgusskorn eignet sich zum

  • Reinigungsstrahlen und Entzundern
  • Für spezielle Oberflächen werden kugelige und kantige Stahlgusskornfraktionen, in einem speziellen Mischverhältnis, angewendet.

Anwendungsbeispiele

  • Entzundern von Walzprodukten
  • Entgraten von Schmiedeteilen
  • Gussputzen von Stahl- und Graugussteilen
  • Oberflächenverfestigung hochbeanspruchter Fahrzeug- und Triebwerksteile
  • Strahlen zur Verminderung der Oberflächenrauhigkeit

 

     
Kohlenstoff C 2.70 - 3.00%
Silizium Si 1.00 - 2.20%
Mangan Mn 0.30 - 1.00%
Phosphor P 0.15 - 0.60%
Schwefel S 0.07 - 0.17%

Gefuge

martensitch

Kornform

Kantig (kompakte Kugelsegmnete) oder kugeling

Harte

Rockwell-C 61 - 64 HRc

Vickersharte 740 - 850 HV

Kornklasse (DIN 8201) Überkorn max. Nennkorn min. Unterkorn max.      
mm mm % mm % mm %
K 2.00-2.80 2.80 5 2.00 80 1.60 10
K 1.60-2.24 2.24 5 1.60 80 1.40 10
K 1.25-2.00 2.00 5 1.25 75 1.00 10
K. 1.00-1.60 1.60 5 1.00 75 0.90 10
K. 0.80-1.25 1.25 5 0.80 70 0.71 10
K. 0.60-1.00 1.00 5 0.60 70 0.50 10
K 0.40-0.80 0.80 5 0.40 65 0.30 10
K 0.30-0.60 0.60 5 0.30 65 0.20 10
K 0.20-0.40 0.40 5 0.20 60 0.10 10
K 0.16-0.30 0.25 5 0.16 60   10
K 0.10-0.20 0.20 5 0.10 60   15

Kornklasse (DIN 8201) Überkorn max. Nennkorn min. Unterkorn max.      
mm mm % mm % mm %
R 2.00-2.80 2.80 0 2.00 85 1.60 3
R 1.60-2.24 2.24 0 1.60 85 1.40 3
R 1.25-2.00 2.00 0 1.25 80 1.00 10
R 1.00-1.60 1.60 0 1.00 80 0.90 10
R 0.80-1.25 1.25 0 0.80 80 0.71 10
R 0.60-1.00 1.00 0 0.60 75 0.50 10
R 0.40-0.80 0.80 0 0.40 75 0.30 10
R 0.30-0.60 0.60 0 0.30 70 0.20 10
R 0.20-0.40 0.40 0 0.20 70 0.10 15

Sonderkörnungen auf Anfrage. Die aufgeführten Daten entsprechen dem Stand der Drucklegung. Änderungen bleiben vorbehalten.

Spezifisches Gewicht

7.3 g/cm3 (minimalwert gemessen mit Methylalkoholverdrängung)

Schüttgewicht

2.8 – 4.8 g/cm3, je nach Kornklasse bzw. Kornverteilung (Lose geschüttet)

Verpackung

Kunststoff-Gewebesäcke, (PE-Faser) zu 25 kg auf Euro-Paletten (max. 1000 kg)

Download Datenblätter