Qualitativ hochwertige

Produkte

Über 30 Jahren

Erfahrung

 

Das Strahlen mit Sand ist eine Erfindung die über 100 Jahre zurückgeht. Aus dem damaligen Sandstrahlen entwickelten sich im Laufe der Zeit andere Strahltechniken. Heute ist die Strahlverfahrenstechnik eine Wissenschaft, die eine breite Skala an Strahlmittel mit jeweils spezifischen Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten hervorgebracht hat.

Von schweren und aggressiven, mineralischen und nichtmineralischen Strahlmitteln wie zB. Gusseisen bis hin zu feinen und neutralen Strahlmitteln aus Kirschkernen kann mit unseren Anlagen jegliches Strahlmittel verarbeitet werden.

Beim Strahlen wird das Strahlmittel mit hoher Geschwindigkeit (bis zu 120 m/sec) auf die Werkstücke gelenkt . Als Trägerenergie stehen Druckluft, Druckflüssigkeiten oder Schleuderräder zur Verfügung. Das Strahlergebnis hängt neben verschiedener Maschinentypen und Einstellungsparameter auch von der Art des ausgewählten Strahlmittels ab.